Steuerrecht Castrop-Rauxel:

Unterstützung für Steuerberater und Geschädigte.

Bei komplexen, steuerlichen und rechtlichen Sachverhalten liefert die fachkundige Beratung haftungssichere Lösungen.

Dr. Dirk Helwing ist Fachanwalt für Steuerrecht in Castrop-Rauxel

Für den Betroffenen ein Alptraum:

Ein Schreiben vom Finanzamt für Steuerstraf- und Bußgeldsachen, in welchem mitgeteilt wird, dass ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes einer Steuerhinterziehung eröffnet wurde. Spätestens jetzt ist fachkundiger Rat unverzichtbar, denn meistens ist dem Betroffenen gar nicht bewusst, überhaupt gegen Steuergesetze verstoßen zu haben. Der Grund liegt darin, dass die steuerlichen Vorschriften und die damit verbundenen Pflichten für den „Durchschnittsbürger“ häufig ein Buch mit sieben Siegeln darstellen. Aufklärung tut hier Not!

Wer weiß z.B. schon, wie oft er bei „ebay“ etwas verkaufen kann, bis die Steuerpflicht zuschlägt, dass man sich strafbar machen kann, wenn man Steuererklärungen zu spät oder gar nicht abgibt, dass man auch gepfändete und an den Gläubiger abgeführte Einkünfte versteuern muss, dass man als Arbeitgeber für nicht abgeführte Lohnsteuern persönlich haftet, dass Gewinne aus Aktienspekulationen steuerpflichtig sein können, dass Ausgaben für „Liebhaberei“ (z.B. Tätigkeiten ohne Gewinnerzielungsabsicht) nicht steuerlich abzugsfähig sind usw.
Man muss also nicht unbedingt ein „Weißer-Kragen-Anzugträger-Krimineller“ sein, um mit dem Steuerstrafrecht Bekanntschaft zu machen. Für eine effiziente und wirkungsvolle Verteidigung ist die Kombination aus steuerlichem und strafrechtlichem know-how entscheidend. Ich helfe Ihnen gerne, denn ich bin als Fachanwalt für Steuerrecht und als Steuerberater besonders qualifiziert.

Aber auch ohne strafrechtliche Bezüge gibt es genügend Anlässe, unterschiedlicher Meinung zur Finanzverwaltung zu sein.

Welche Einkünfte sind in welcher Höhe steuerpflichtig, welche Ausgaben in welcher Höhe abzugsfähig? Wer seine Steuererklärung selbst erstellt, bekommt nicht immer den Steuerbescheid, den er erwartet. Jetzt ist guter Rat gefragt: Soll man Einspruch einlegen und danach sogar einen Prozess beim Finanzgericht führen? Ich helfe Ihnen auch in diesen Situationen, das Beste zu erreichen.

Steuererklärungen und Jahresabschlüsse/Bilanzen erstelle ich nicht selbst. Sprechen Sie mich trotzdem gerne darauf an, denn ich kooperiere hier mit einem kompetenten Kollegen.

Sie haben den Verdacht, Ihr Steuerberater hat einen Fehler gemacht und Ihnen ist ein Schaden entstanden?

Nicht jeder Steuerberater ist bereit, eigene Fehler zuzugeben und den Schaden über seine Haftpflichtversicherung zu regulieren. Im Zweifel hat der Berater nämlich alles richtig gemacht und wie wollen Sie als Laie seiner Fachkenntnis ernsthaft widersprechen? Hier ist eine Zweitmeinung gefragt. Ich helfe Ihnen gerne bei der Prüfung, ob eine Pflichtverletzung des Steuerberaters zu einem Steuerschaden geführt hat und er daher zu einer Schadensersatzleistung verpflichtet ist. Ich korrespondiere mit seiner Berufs-Haftpflichtversicherung und führe wenn unvermeidbar auch den gerichtlichen Schadensersatzprozess im Bereich Steuerrecht.

Hier gelangen Sie zu weiteren Tätigkeitsbereichen:

ARBEITSRECHTVERKEHRSRECHTSTEUERRECHTSOZIALRECHTSTRAFRECHTMIETRECHTVERSICHERUNGSRECHTVERTRAGSRECHTERBRECHT • ALLG. ZIVILRECHT • INTERNETRECHT • WIRTSCHAFTSRECHT

Fazit
Rezensionsdatum
Artikelbezeichnung
Anwalt für Steuerrecht in Castrop-Rauxel
Autoren Bewertung
5